FF Ungenach - Neuerlicher Verkehrsunfall auf der B143

Am 28.Juli um kurz nach Mitternacht wurde die Einsatzmannschaft der FF Ungenach wieder aus ihrem Bett gerissen. Bei der Kreuzung in Oberleim fuhr ein PKW über eine Verkehrsinsel und krachte anschließend frontal in eine Leitblanke, unter der das Fahrzeug dann stecken blieb. Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und die beiden Fahrzeuginsassen wurden vom Feuerwehrarzt bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug geborgen und dem Abschleppdienst übergeben.

Text und Fotos: Bernhard Schachinger www.ff-ungenach.at

  • vu-oberleim1
  • vu-oberleim2
  • vu-oberleim5
Montag, 14. Oktober 2019

Designed by LernVid.com