FF Ungenach - Verkehrsunfall B143 Hochmoos

Am Donnerstag den 27. Oktober wurden die Feuerwehren Ungenach und Zell am Pettenfirst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die B143 im Bereich Hochmooser Kurve alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden die Verletzten bereits erstversorgt und waren aus ihren Fahrzeugen befreit. Von den Feuerwehren wurde eine Totalsperre mit einer örtlichen Umleitung eingerichtet und die Einsatzstelle abgesichert. Weiters wurde das Rote Kreuz unterstützt und der Rettungshubschrauber eingewiesen. Nachdem die Verunfallten versorgt wurden und mit Verletzungen unbestimmten Grades in die umliegenden Krankenhäuser gebracht wurden,konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Die Fahrbahn wurde von herumliegenden Teil befreit, ausgelaufene Flüssigkeiten wurden gebunden und die Unfallwracks wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen.
Nach ca. zwei Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. 

Text und Fotos Bernhard Schachinger FF Ungenach: www.ff-ungenach.at 

  • IMG_7069
  • IMG_7084
  • IMG_7092
Donnerstag, 21. September 2023

Designed by LernVid.com