Treffen der KefFO Gruppe

Am Mittwoch 13.12.2023 war es wieder soweit.

Zahlreiche Kameraden aus unserer KeFO-AV (Kameraden ehemaliger Feuerwehr-Offiziere des Abschnittes Vöcklabruck) traffen sich zum letzen Male in diesem Jahr zu einem sehr interessanten Museumsbesuch.

Das Evangelische Museum Oberösterreich befasst sich mit der Geschichte der Evangelischen in Oberösterreich. Es entstand Ende des 20. Jahrhunderts und befindet sich in der alten denkmalgeschützten Volksschule von Rutzenmoos in der Marktgemeinde Regau und ist mit enormen Aufwand von einer Schule in ein bedeutendes Museum für unsere Umgebung und für O.Ö. umgebaut worden. Dort wurde die Gruppe vom neuen Pfarrer der evangelischen Pfarre Rutzenmoos Herrn Pfarrer Mag. Roman Fraiss und Herrn Gottfried Wimmer erwartet und sehr herzlich begrüßt.

Das Museum lädt ein, die spannende und komplexe Geschichte der Evangelischen in Oberösterreich zu entdecken. Herr Wimmer Gottfried machte mit der Gruppe eine sehr interessante Führung durch die Räumlichkeiten des Museums und es ist gar nicht so leicht die spannende und interessante Geschichte in einer beschränkten Zeit weitergeben zu können. Beginnend mit den ersten reformatorischen Bewegungen im 16. Jahrhundert, über die Zeit der Gegenreformation und des Kryptoprotestantismus, werden die Hintergründe für Flucht und Vertreibung Evangelischer im 17. Und 18. Jahrhundert sichtbar gemacht. Das Toleranzpatent, als große Wende in der Geschichte der Protestanten in Österreich aber auch weitere Ereignisse, die das kirchliche Leben der Evangelischen massiv geprägt haben, wie z.B. die Geschichte der Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg, finden eine detaillierte Darstellung.

Auch der wertvolle alte Buchbestand an Bibeln und Liedbüchern und auch die Informationen über das Leben und den Werdegang von Martin Luther, oder auch die Informationen über das Leben und die Nöte der Bevölkerung in den letzen Jahrhunderten regen zum Nachdenken an.

Das kirchliche Leben in der Evangelische Kirche OÖ des 20. Jahrhunderts in all seinen Facetten ist immer mehr auch ein Kennenlernen der eigenen Geschichte !!

Ein Besuch dieses Museums kann nur sehr empfohlen werden und wir danken Herrn Wimmer sehr herzlich für seine Bereitschaft für die Kameradschaft der Feuerwehren diese Spezialführung abzuhalten, obwohl eigentlich das Museum zur Zeit schon Winterpause hat. Mehr Infos dazu findet man unter https://museum-ooe.evang.at

Anschließend trafen sich die Kameraden im Feuerwehrhaus Rutzenmoos, wo auch der Verstorbenen Kameraden dieses Jahres gedacht wurde und dann noch Zeit für ein gemütliches Beisammen sein war. Herzlichen Dank an E-HBI Riedl Josef und die FF Rutzenmoos für die Gastfreundschaft !

Fotos findet man unter : https://www.flickr.com/photos/bfkvb/albums/72177720313383674

OAW Dieter Leicht

 

Mittwoch, 28. Februar 2024

Designed by LernVid.com