Binnen vier Stunden ereigneten sich am Samstag den 23. Juli in Ungenach auf der B 143 zwei Verkehrsunfälle mit vier Verletzen.

Um kurz vor 20:00 heulte die Sirene erstmals, als sich in der Ortschaft Unterleim ein PKW mit drei Insassen über eine 7m hohe Böschung überschlug.

Die verletzten Personen wurden vom Notarzt und Roten Kreuz versorgt und in das Krankenhaus eingeliefert. Im Anschluss wurde der verunfallte PKW geborgen und die Unfallstelle gereinigt. Um ca. 23:00 wurde die Einsatzmannschaft neuerlich zu einem Fahrzeugüberschlag auf die B 143 alarmiert. Dieses mal musste in der Ortschaft Ainwalding ein seitlich liegender PKW von der Verkehrsinsel geborgen werden. Auch bei diesem Einsatz wurde die verletzte Person vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus geliefert.

Nach der Bergung des Fahrzeuges und der Reinigung der Bundesstraße konnte der Einsatzreiche Abend um 00:39 beendet werden.

Text und Fotos Bernhard Schachinger FF Ungenach :www.ff-ungenach.at 

  • IMG_6418
  • IMG_6420
  • IMG_6423
Mittwoch, 28. September 2022

Designed by LernVid.com