FF Vöcklabruck - Personenrettung

Kurz vor 1 Uhr nachts am 7.März wurde die FF Vöcklabruck zu einer Personenrettung in den Europahof gerufen. Eine Person war aus unbekannter Ursache über eine Böschung in den Bach gestürzt. Eine zweite Person saß oberhalb der Böschung. Von der ersteintreffenden Mannschaft stieg ein Kamerad zu der ansprechbaren Frau in den Bach und sicherte diese. Die weitere Mannschaft brachte eine Leiter in Stellung. 4 Feuerwehrmänner konnten die Person über die Leiter zurück auf die Straße bringen und diese dem Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz 15 Mann mit ELF, Tank 2 und KDO 1 – Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei
Fotos und Text: FF Vöcklabruck

  • personvoeckla070319_1
  • personvoeckla070319_2
Dienstag, 17. September 2019

Designed by LernVid.com